Full text: Zweiter Jahrgang (2(1921))

i 
10 
Gedicht Nr. 23 
WUNDE ROSEN BLUTEN 
Wunden Riesen wunden wunden 
Rosen senken senken Rosen 
SchwüCe wunden Schwide Schwide 
Senken Rosen senken senken 
Wunden SchwüCe wunden wunden 
Rosen schwüfen schwüfen Rosen 
GCuten tropfen tropfen Gfut 
GCuten tropfen tropfen GCut 
BCuten Rosen wunden schwüC 
Senken Wunden rosen BCut 
Nacht senken Rosen Nacht 
Nacht wunden BCut BCut 
Nacht hCuten Nacht 
BCut nachten BCut 
BCut hCuten 
BCut 
SiCherkCang 
Weidewunder SiCherkCang 
Weidetröstend BCutekCang 
Schweigen tropfen BCut. 
DER GETANGENE 
Hier darf nicht geschossen werden saure Sosse gipfeCt in sich seChst. Das VeiCchen hat 
ein Auge, mit dem es grüne Tische wimmern rundum sich eine Leiche von ge Chen Möven 
zusammengehacken. (Deutsche Tageszeitung.3 Denn meine Trau hat eine sehr saCzige 
Zunge hinten am Zopf wedeCt Schwanz saure Sahne. WaCter Mehring hröckeCt Ceise GCuten 
sanften emporgetürmt zerhaCCen wirheCt Cinks Cvon rechts). BCut kocht in Aderritzen vor 
AppoCCinaire um Zacken fussen Berge rechts und Cinks. Rechts und Cinks. Links und rechts. 
Eins zwei, eins zwei, eins zwei, eins zwei eins der Ton zerwühCen BaCken im Auge. Dein 
Auge, Anna BCume, dein Auge hCeiht TränenCeer. Du üherwäCtigst zwitschern ApyC seidene 
Strümpfe können Dame begriffen werden, Gauguins aus die woCkenpumpe nicht. Hans Arp 
schweifen Anna BCume grüne Tanne Pumpe Cinks zwei Cinks zwei Cinks zwei Cinks zwei eins. 
Links zwei eins. Zwei eins. Eins. Acht. 
Gedicht Nr. 14 
DIE RADDADISTENMASCHINE 
Die Raddadistenmaschine ist für dich bestimmt. Sie ist durch eigenartige Zusammen a 
steCCung von Rädern, Achsen und WaCzen mit Kadavern, Salpetersäure und Merz so 
konstruiert, daß du mit voCCem Verstände hineingehst und vollständig ohne Verstand heraus= 
kommst. Das hat große Vorteile für dich. Lege dein BaargeCd in einer Raddadistenkur 
Gedicht Nr. 46 
KNEULE 
Bindfaden kriechen Regenwurm. 
VerwesteHäuser grünenBergefaCCenSchenkeC 
überwuchern Schenkel 
Und KneuCe Schnecken schleimen KCumpen. 
Die Türme wäCzen Häuser. 
Kuppe CfahrstuhC Neunhundertundeinund- 
sechzig. 
Kampf unten unten. 
Zieren Menschen Eingeweide. 
Sperren NervenseiCe drahten wirreKCammern. 
Dächer wäCzen Häuser über Kanten. 
Häuser spitzen senkrecht eingepfCanzt. 
Wogen NeheC ungehoren neue KCumpen. 
Straßen aufgeschCeimt zerhCattet. 
Kriechen Dach. 
SchCeimen. 
SchCirren. 
DunkeCn Kästen. 
Räume. 
Kästen. 
Kästen. 
Nr. 4
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.