Full text: Zweiter Jahrgang (2(1921))

0 
♦ 
0 
♦ 
0 
♦ 
0 
♦ 
0 
♦ 
♦ 
0 
♦ 
0 
♦ 
0 
♦ 
0 
♦ 
0 
♦ 
0 
DER QUERSCHNITT 
MARGINALIEN DER GALERIE FLECHTHEIM 
Herausgeber: WILHELM GRAF KIELMANSEGG 
In Kürze erscheint anläßlich der Eröffnung der Berliner Niederlassung: 
Das Doppelheft 4/5 
mit Beiträgen von FRANZ BLEI, HANS BREITENSTRÄTER, THEODOR; DÄUBLER, WALTER 
GROPIUS, RUDOLF GROSSMANN, MEIER*GRAEFE, MYNONA, OSBORN, ANDRE SALMON, 
HANS SIEMSEN,WILHELM UHDE.DE VLAMINCK, VON WEDDERKOP, PAUL WESTHEIM u.a.; 
mit über 50 Abbildungen nach BRAQUE, BURCHARTZ, CHAGALL, DERAIN, DE FIORI, GROSS 
MANN, HOFER, der LAURENCIN, LEVY, MACKE f, MATISSE, ERNST MATTH ES f, der 
MODERSOHN f, MORGNERf, NAUEN, PURRMANN, PICASSO, ROUSSEAU +, der SAUER* 
MANN und der SINTENIS, DE VLAMINCK, VON WAETJEN, WATENPHUL, E. R. WEISS u. a.; 
mit Photographien von RENOIR, JULIUS ELIAS, BARON AUGUST VON DER HEYDT, BREITEN* 
STRÄTER und anderen Boxern, von UHDES Wohnungen in Paris und auf Burg Lauenstein. 
Preis Mark 5.— 6 Hefte Mark 25.— 
Zu beziehen durch jede Buchhandlung oder direkt beim 
VERLAG DER GALERIE FLECHTHEIM,DÜSSELDORF,KÖNIGSALLEE 34 
Der Querschnitt. Unter diesem Titel gibt der Verlag der Galerie Flechtheim, Düsseldorf, ein kleines, interessantes Heftchen 
heraus. Diese Mitteilungen, die in zwangloser Folge erscheinen, geben in kleinen Bildproben und kurzen Aufsätzen und Buch» 
auszügen ein reizvolles Bild von junger und jüngster Kunst und künstlerischem Leben der Gegenwart. Ohne scharfe Polemik wird 
meist von Künstlern selbst über Neuerscheinungen von Bildern und Büchern geplaudert. Das Heftchen, das einen betonten rheinischen 
Charakter trägt, sei — gerade deswegen — jedem sehr empfohlen, der dem Leben unserer neueren Kunst folgen will. 
Deutsche Allgemeine Zeitung, 19. Juni 1921. 
▼ 
0 
♦ 
0 
♦ 
0 
♦ 
0 
♦ 
0 
♦ 
♦ 
0 
♦ 
0 
♦ 
0 
♦ 
0 
♦ 
0 
♦ 
0 
GALERIE ALFRED FLECHTHEIM 
G. M. B. H. 
DÜSSELDORF 
Eröffnung der Berliner Niederlassung 
1. Oktober, Lützowufer 13, 
an der Hohenzollernbrücke, 
Halensee Aboag Haltestelle
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.