Full text: Zweiter Jahrgang (2(1921))

^1 
deren Farbe einen Reiz hat, der den Blick erfreut/ Jean 
Collette's Arbeiten scheinen aus einer gewissen ka» 
tholischen Tendenz heraus entstanden zu sein. 
Eine Anzahl Radierungen aus der Serie »La suire 
de llilenspiegel« von Ramah verraten den tüchtigen 
Arbeiter, weniger bedeutend sind Zeichnungen von 
Prosper de Troyer, Gustave van de Woestyne,- aber 
da, wo der Holzschnitt so überwiegend im Vorder» 
grund steht und mit einer so großen Anzahl bedeu 
tender Werke vertreten ist, konzentriert sich das 
Interesse ganz auf diese Technik. Der Holzschnitte 
wegen muß diese Sammlung als sehr bedeutend an 
gezeigt werden, wogegen die sonst noch ausgestellten 
Pinsel- und Bleistift »Zeichnungen, Aquarelle und 
Radierungen weniger in Betracht kommen. 
Marie Tak van Poortvliet. 
Die zweite Domburger Graphikausstellung ent 
hielt eine Lithographie des Belgier A. Servaes »Le
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.