Full text: Zweiter Jahrgang (2(1921))

87 
Goltzverlag, München, Briennerstrasse 8 
Von R. SEEWALD illustrierte Werke: 
ROBINSON CRUSOE 
Nach der ältesten deutschen Uebersetzung von L. E. VISCHER 
aus dem Jahre 1720. Grossquart, 318 Seiten, gesetzt aus der Tiemann- 
Fraktur in neuer soeben gegossener Schrift, mit 80 Zeichnungen von 
R. SEEWALD in Faksimile-Reproduktion. 500 numerierte Exemplare. 
Ausgabe A: Nr. 1—20 auf starkem Zandersbütten mit zwei Origi 
nal-Lithographien von R. SEEWALD signiert, voll subskribiert. 
Ausgabe B: Nr. 21 —100 auf Zandersbütten, die beiden Litho 
graphien nicht koloriert. In ganz Leder bei Frieda Thiersch, Mün 
chen, mit der Hand gebunden, einschliesslich Luxussteuer M. 1000.—. 
Ausgabe C: Nr. 101—500 auf gutem deutschen Bütten ohne die 
Lithographien. In vornehmen Halblederband mit der Hand bei Enders, 
Leipzig, gebunden M. 600.—. 
„Die beiden vornehmsten illustrierten Bücher des Jahres: SLEVOGTS 
CORTEZ und SEEWALDS ROBINSON." Almanach der Bücherstube 1921. 
HEINRICH VON KLEIST: 
EIN TRAUERSPIEL. 
Mit 21 zum Teil farbigen Lithographien von R. SEEWALD. Grossguart. 
In 200 Exempl. handschriftlich numeriert und vom Künstler gezeichnet. 
Ausgabe A: Nr. 1—25 Museumsausgabe .... vergriffen! 
Ausgabe B : Nr. 26—60 
vergriffen! 
Ausgabe C: Nr. 61—200 auf holl. Hadernbütten abgezogen und 
mit der Hand in Halbmaroquin gebunden mit Deckenzeichnung 
von R. SEEWALD M. 300.—. 
Zu diesen Preisen der jeweilige Sortimenter-Zuschlag.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.