Full text: Meisterwerke aus Oesterreich

GEMÄLDE 
GIOVANNI BATTISTA CRESPI, genannt CERANO, 
wahrscheinlich zwischen 1575 und 1580 in Cerano bei Novara 
— Mailand 1633 
Schüler der Procaceini, besonders Camillos; studierte auch in Rom 
und Venedig; seit 1620 Leiter der Malerabteilung der Accademia Am- 
brosiana in Mailand 
308 Christus erscheint den Aposteln Petrus und Paulus, um 1623/33 
Leinwand, br. 187, h. 274 
Im Hintergrund erscheint Christus den beiden Aposteln, wie sie aus 
den römischen Kerkern fliehen („Quo vadis‘“?) 
Seit 1796 in der Galerie nachweisbar 
Kat. Nr. 335 
CARLO DOLCI, Florenz 1616 — Florenz 1685 
Schüler des Vignali in Florenz 1625, weiter gebildet unter dem Bin- 
fluß des Matteo Rosselli, tätig in Florenz 
309 Erzherzogin Claudia Felicitas, 1653—1676 
Leinwand, br. 70, h. 92 
Die Dargestellte, Tochter des Erzherzogs Karl Ferdinand von "Tirol 
und der Anna Mediei, vermählt mit Kaiser Leopold I. 
Nach Baldinucei hat Dolei 1672 in Innsbruck zwei Bildnisse der Erz- 
herzogin gemalt 
Seit 1906 ausgestellt 
Kat. Nr. 376 
JOSEPHE-SIFREDE DUPLESSIS, Carpentras (Vaucluse) 
1725 — Versailles 1802 
1745—1749 in Rom Schüler des P. Subleyras, seit 1752 in Paris 
310 Der Komponist Gluck am Spinett, 1775 
Leinwand, br. 80, h. 99 
bez.: J. S. Duplessis pinx. parisis 1775 
Seit 1829 in der Galerie 
Kat. Nr. 588 
118 
üe
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.