Full text: Meisterwerke aus Oesterreich

ZEICHNUNGEN ) 
35 Gebirgslandschaft mit großem Baum Albertina Inv. 24658 
und Kirche Kat. V Nr. 219 
Feder, leicht aquarelliert, br. 192, h. 272 mm 
Nach Friedländer aus der Spätzeit 
””  Waldmenschen Albertina Inv. 17548 
Feder, weiß gehöht auf grau-braunem Kat. V Nr. 215 
Grund, br. 140, h. 193 mm 
bez.: AA (Monogr.); in späterer Schrift: 
1510 
Abb. M.H. A. M. 284 
WOLF HUBER zugeschrieben 
Feldkirch (?) um 1490 — Passau 1553 
Maler und Zeichner für den Holzschnitt, vermutlich Mitarbeiter Alt- 
dorfers, dann tätig in Passau. Neben Altdorfer bedeutendster Künstler 
des sogenannten „Donaustiles‘““ 
. Frauenbildnis Albertina Inv. 26164 
Kreide, Buntstift, laviert, br. 214, h. 231mm Kat. V Nr. 369 
Von Meder in Old Master Drawings, 
Juni 1932,. Tafel 5, als Wolf Huber ver- 
öffentlicht; nach Tietze in Albertina- 
Katalog: Norddeutscher Meister um 1525 
LUCAS CRANACH d. Ae,, Kronach 1472 —— Weimar 1553 
Maler, Kupferstecher und Zeichner für den Holzschnitt, von 1505 an 
als Hofmaler des sächsischen Kurfürsten Friedrichs des Weisen in 
Wittenberg. Begründer und Hauptmeister der sächsischen Schule im 
16. Jahrhundert 
a9 Bildnis des Hans Luther, Vater Mar- Albertina Inv. 26156 
tin Luthers Kat. V Nr. 365 
Pinsel, Deckfarben, br. 183, h. 196 mm 
Bestimmung von Otto Benesch in Die 
graphischen Künste, Beilage 1932, 
S.14 £. 
55 
#, 
3 
38 
in
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.