Full text: Meisterwerke aus Oesterreich

. ZEICHNUNGEN 
81 _Studienblatt, Hände, zwei Köpfe, Albertina Inv. 8306 
um 1610 G. H. 64 
Kreide, weiß gehöht, Kohle, 
br. 269, h. 389 mm 
Studien für die Hände der Maria in der 
Antwerpener Kreuzaufrichtung 
2 Die Heiligen der Kirche im Brevia- Albertina Inv. 8213 
rium Romanum, um 1614 G. H. 70 
Feder, laviert, br. 200, h. 295 mm 
Vorzeichnung für einen Kupferstich im 
Auftrag des Verlegers Plantin in Ant- 
werpen 
; Kopf- und Handstudien, um 1611/14 Albertina Inv. 8307 
Kreide, weiß gehöht, br. 233, h. 343 mm G. H.74 
Verwendet in der Darbringung im Tem- 
pel auf dem rechten Flügel der Kreuz- 
abnahme in der Kathedrale von Ant- 
werpen 
A Die Niederlage Sanheribs, um 1615 Albertina Inv. 8267 
Feder, br. 315, h. 217 mm G. H. 85 
Studie für das in der Ausführung ver- 
änderte Gemälde der Pinakothek 
in München 
1} Knabenakt von vorn, um 1615 Albertina Inv. 17639 
Kreide, weiß gehöht, br. 265. h. 396 mm G. H. 86 
Studie für das Christuskind der Heiligen 
Familie, in der Wallace Collection Lon- 
don, um 1615 
5” Zwei Frauenköpfe von rechts, Albertina Inv. 8274 
um 1616/18 G. H. 104 
Kreide, weiß gehöht, darüber Federzeich- 
nung und Lavierung z. T. von fremder 
Hand, br. 236, h. 290 mm 
Teilstudien für das Gemälde Tomyris und 
Cyrus, in Cobhamhouse, um 1616/18 
52 
SZ 
83 
54 
35 
{6
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.