Full text: Die weissen Blätter (3(1916),1)

1 * •• If ♦ *•••’ 
\ 
JULI 
Else Lasker-Schüler, Liebeslieder. 
Carl Sternheim, Napoleon, Erzählung, Mit vier Zeichnungen 
von Ottomar Starke, 
Ernst W. Lotz, Gedichte vor dem Tod. 
S. Friedlaender, Der Waghalter der Zeit, Essai, 
R, Schickele, A'isse. Aus einer indischen Reise. 
Max Herrmann, Sdtweigen mit Dir. 
Franz Blei, Vom Tag, 
GLOSSEN: R. S., Der »Pan« im Krieg,- Thomas Mann,- Politische 
Erziehung. Gustaf Kauder, Rußland und die Mächte. Ferdinand Harde^ 
köpf. Das Zeit=Echo. <Dazu Proben aus dem ZeitJEcho in Auszügen.) 
Adolf Behne, Der Schrei nach dem Fachmann, H. B., Zürich. Rudolf 
Leonhard, Aphorismen, M. Lidhnowsky, Ein Garten singt. Mit einer 
Zeichnung von Willi Geiger, 
AUGUST 
Otokar Brezina, Die Gegenwart. 
Gottfried Benn, Die Eroberung, Ein Stück Tage-Buch, 
Theodor Däubler, Gedichte. 
Heinrich Nowak, Die Sonnenseuche. Novelle. 
Max Scheler, Liebe und Erkenntnis. Essai, 
Kleine Anthologie: Otty F, Bennewitz 
Albert Ehrenstein 
Johann Friedrich 
Ernst Blass 
R-udolf Fuchs 
Henriette Hardenberg — Wilhelm Klemm — Gottfried 
Kölwel 
Rudolf Leonhard. 
Hermann Kesser, Die Frühlingsreise. Erzählung. 
GLOSSEN: Max Brod, Zur Ideologie der Zeit. Eduard Bernstein, 
Revisionismus und Internationalismus. Paul Mayer, Kardinal Retz. F. M. 
Job. R. Becher, Robert Michel, Hain, Münchener 
Sezession 1915. Robert Walser, Rede an einen Knopf. 
Sechs Zeichnungen von Lene Kainer. 
V f.X ; 
•Xi.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.