HOLZSCHNITTE Zn 
M. 133: Lateinische Textausgabe 1511 
ohne Wz. 
Tietze II, 1 Nr. 411, das Perspektivische so beherrscht, daß es sich nicht 
mehr vordrängt 
63 Die Fußwaschung, 
10. Blatt der kleinen Holzschnitt-Passion, B 25 
bez. mit Monogramm auf Blatt; um 1510 
M. 134: Lateinische Textausgabe 1511 
ohne Wz. 
Tietze II, 1 Nr. 412, weist auf Lichtführung hin, die in den Dienst der 
Komposition gestellt, nicht streng naturalistisch; Wölfflin. S. 220, zur 
Erklärung von Petri Gebärde Hinweis auf die Stelle im Johannes- 
Evangelium (VIII, 9): „— nicht die Füße allein, sondern auch die 
Hände und das Haupt.” 
64 Christus am Oelberg, 
11. Blatt der kleinen Holzschnitt-Passion, B 26 
bez. auf perspektivisch gelegtem Täfelchen mit Monogramm; um 1510 
M. 135: Weitere Ausgaben ohne Text a 
ohne Wz. 
Nach Flechsig, Albrecht Dürer I S. 316, wäre das Blatt als eines der 
letzten der Folge entstanden, zum Ersatz für den verschnittenen und 
daher ausgeschiedenen Holzschnitt B 54; Wölfflin S. 221, betont Klar- 
heit und Stärke des Ausdrucks, „vielleicht das vollkommenste Blatt 
der ganzen Folge‘. 
65 Die Gefangennahme Christi, 
12. Blatt der kleinen Holzschnitt-Passion, B 27 
bez, mit perspektivisch gezeichnetem Monogramm; um 1510 
M. 136: Weitere Ausgaben ohne Text 
ohne Wz. 
Wölfflin S. 224f: Hervortreten der Malchus-Episode wie in Kupfer- 
stich-Passion, Fortschritt in der Darstellung der Bewegung gegenüber 
414
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.