Full text: Der Ararat (1 (1920), 8)

I 
L. 
- 
Tribüne 
Kunst 
Zeit 
Eine Schriftensammlung 
Herausgegeben von KASIMIR EDSCHMID 
Bisher sind erschienen: 
Edschmid, Ober 
Expressionismus 
Literatur 
ausenstein, Über Expressionismus in der Malerei. 
Däubler, Im Kampfe um die moderne Kunst. 
Müll e r=Wu 1 ck o w, Aufbau-Architektur. 
Goll, Die drei guten Geister Frankreichs. 
Krell, Über neue Prosa. 
Bekker, Neue Musik. 
Sch ick eie, Der neunte November. 
Wo 1 fradt, Die neue Plastik 
Benn, Das moderne Ich. 
Schöpferische Konfession: Beiträge von Schickele, Unruh, 
Großmann, Däubler, M. Beckmann, Sternheim u.s. w. 
Hartlaub, Die neue deutsche Graphik. 
Hi 11 er, Geist werde Herr. 
folgen Bändchen von: 
Pinthus, Unruh, Rilla, Wolfen stein, Leonhard, 
Barbusse, Toller, Beerfelde, Debrit, Maserei u. a. 
Preis des Bändchens Mk. 3.—, des Doppelbändchens Mk. 4.50 
Eine der vielen Pressestimmen über die Sammlung: 
Wenn bei 20 Bändeben diese Reihe einmal abschließt, wird in scharfen 
Zügen ein Weltbild Umrissen sein, das Profil der geistigen Kräfte, die 
die Welt bewegen, geschlossen dastehen. Es wird eine Soziologie unserer 
Epoche durch die Kunst beobachtet wie durch ein Okular, eine Diagnose 
durchs Auge. 
wenn es bei 20 Bändchen bleibt. Werden es 100, 
dann ist diese Tribüne der Kunst der Anfang einer Enzyklopädie des 
20. Jahrhunderts. 
Tribunal, Darmstadt. 
Erich Reiß Verlag 
Berli 
W.62
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.