Full text: Der Zürcher Nelkenmeister

LITERATUR 
soweit im Text nicht ausdrücklich erwähnt 
Cornell, Henrik. Die Biblia pauperum. Stockholm 1925. 
Lutz, J. und Perdrizet, P. Speculum humane salvationis. Kritische 
Ausgabe. Leipzig 1907. 
Schramm, A. Der Bilderschmuck der Frühdrucke, Bd. I—XI. Leipzig 
1920—1928. 
Künstle, K. Ikonographie der christlichen Kunst. 2 Bde. Freiburg 
i. Br. 1926 und 1928. 
Gemälde und Skulpturen 1430—1530, Schweiz und angren- 
zende Gebiete. Ausführlicher Katalog der Ausstellung im Zürcher 
Kunsthaus September/November 1921. Mit Abbildungen. 
Zürcher Kunstgesellschaft. Neujahrsblatt 1922. Tafelbilder des 
XV./XVI. Jahrhunderts, 1430—1530. Schweiz und angrenzende Ge- 
biete. 58 Abbildungen. 
Staatliche Museen Berlin. Die Gemäldegalerie. Die deutschen und 
altniederländischen Meister. 500 Abbildungen. Berlin 1929. 
Girodie, Andre. Martin Schongauer et l’Art du Haut Rhin au XVme 
siecle. Paris (ohne Jahr, 1911 ?). 
Le Musee d’Unterlinden ä Colmar. Guide par J. J. Waltz, suivi 
du catalogue par Claude Champion. Paris 1925. 
Burger, W. Roger van der Weyden. Leipzig 1923. 
Friedländer, M.J. Rogier van der Weyden und der Meister von 
Flemalle. Berlin 1924, 
Friedländer, M. J. Memling und Gerard David. Berlin 1928. 
Das Ideale Heim. 1929, Nr. 8, Seite 367. Abbildung des Jüngsten 
Gerichtes des Zürcher Nelkenmeisters vor der Reinigung, mit 
Notiz von W. Hugelshofer. 
Hugelshofer,. W. Eine verlorene Marienkrönung Schongauers, in 
„Oberrheinische Kunst‘“ 1926, Heft 4ff, Tafel CI, CII, CHI.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.