* 
111. 
Wie traulich hört ich deine Bauchaorta fchlagen, 
als ich an deiner Neugeburt nahm teil! 
* Du ftreichelteft mir meinen neuen Kragen 
und parfümierteft dich mit Bibergeil. 
Du lehrteft mich geheime Technizismen, 
die Trommel und das große Alphabet, 
als deiner Locken kühngefchwungne Prismen 
in deinem Trance verfchwanden vom Tapet. 
Ich fchickte klug dein Blut zur Analyle, 
genoß es dann in Kaffee (fo im Traum). 
Du boteft mir das ftachlige Gemüfe 
< und blaues Fleifch von einem Feigenbaum. 
Dich interviewten (amtliche Gemeinden 
in untrer jüngft entdeckten Totenftadt. 
Du warft fo groß! lelbft: meinen ärgften Feinden 
gewährteft du erheblichen Rabatt.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.