Full text: Brief, F. B., München, Nikolaistr. 1., den 2. Oktober 1919, Löbl. Zürcher Kunstgesellschaft, Zürich

DR'JC't V. F. L0H8AUCR, ZÜRICH, 
Zürcher Kunstgesellschaft 
Anmeldung 
für die 
Ständige Kunstausstellung im „Kunstbaus” in Zürich. 
10 der £üfcher Kunst 
ihrer-^fändieren Kunst 
/T/P 
bietet auf Grund der Ausstellungs Vorschriften vom 
gesellschaft nachstehend verzeichnete Werke zur i 
ausstellung im «Kunsthaus» an. 
Sofern diese Werke zur Ausstellung apgenon 
Kunstg-esellschaft vom y/- /?y&*r**%*.' 
önnten sie der Zürcher 
guhg gestellt werden. 
werd 
Angabe ob 
Ölgemälde, 
Aquarelle, 
Plastik etc, 
Taxation 
für die 
Feuerver 
sicherung 
SS'jH?, 
zurückgesan 
An welche Adresse sollen nach 
Netto- 
Verkaufs 
Gewicht 
preis 
in Kilogr. 
in 
Name, Vorname und Adresse des Künstlers (deutliche Schrift): 
Sollen diese Werke für den Rückweg gegen die Transportgefahr (auf Kosten 
Allfällige weitere Bemerkungen und Wünsche: 
des Ausstellers) versichert werden? 
T' 
Datum: 
Beilagen (Photographien etc.)« 
/
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.