54 
Jetzt scheint die Sonne und läßt meine Haare wieder 
wachsen. 
„Haare wachsen lasten" kann ich doch nicht im Hotel 
als Beruf angeben, scheint mir. 
Die Minuten der ersten Dämmerung sind wie Stunden. 
Um vier Uhr früh wird es auf der Bank des Verschöne 
rungsvereins so kalt. Die Anlagen, sind dem Schutze des 
Publikums empfohlen. 
Die wunderbaren Blumenrondells aber können nicht 
über Kälte und Verlorensein hinwegtäuschen. Ich habe das 
bemerkt. 
Meine Mutter erzählte einmal von einer Familie, die 
vor Hunger nicht in den Schlaf kommen konnte. Ich habe 
das nicht glauben wollen. Ich werde mich fortan hüten, 
überhaupt etwas zu bezweifeln. Ich will mir Mühe geben, 
alles zu glauben. 
Ein Vogel singt und ich versuche mich einzumischen: 
„Im Schlehendorn ... im Schlehendorn 
Da sitzt ein Vogel und singt. 
Wie ist der Dorn mit Blüten besteckt. . . 
Wie ist der Vogel so tief verdeckt, 
Wie froh das klingt.. ." 
Das habe ich mühselig zu Ende gebracht. Und die we 
nigen Klänge haben mich geschwächt. Ich darf nichts mehr 
sagen und singen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.