Full text: Brief, Hofheim i Taunus, 29-1.1919., Züricher Kunstgesellschaft, Zürich.

Hofheim i Taunus
29-1.1919
Züricher Kunstgesellschaft
Zürich.

Sehr geehrter Herr Doctor

Ihr geehrtes Schreiben vom 19 Januar ist
mir heute Vormittag zugestellt worden.
Ich habe mich herzlich darüber gefreut
& spreche der Züricher Kunstgesellschaft
meinen wärmsten Dank aus.
Gerne würde ich Ihrer liebenswürdigen
Einladung nachkommen und beim
Anlass meines sechzigsten Geburtstages
in meiner lieben Heimatstadt einige
meiner neusten Arbeiten ausstellen.
Leider kann ich aber gar nichts versprechen,
den̅ ich lebe hier im besetzten Gebiet.
Es wäre gänzlich ausgeschlossen, dass ich,
solange Hofheim unter französischer
Besatzung steht, Bilder ausführen
könnte, & wie lange Hofheim unter
diesem Druck steht, können wir nicht
wissen. Man hört Reden, dass vor dem
Hauptfrieden kaum die Freiheit wieder

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.