aus karaffen bläst der schwarzgefärbte weltgeist 
gleicher windsbeinen ist ausgespannt wie flösse und 
Hügel in wasser und luft 
daß er sich vermaledeit Verweser jongleurer seiner 
knochenstangen wattebrücken 
der früchte der vögel über himmel rollt 
und steuersteine wie eine orgel dreht 
also steigen wir aus ihm 
kein haschen hat uns mehr 
und messen zwölf scheffel schatten drei eilen eulen 
und sind fadentief rosengras 
er hat den schwan verführt 
er hat die Wasserscheide umgestellt 
er macht kein blumen noch federlesens 
er trägt ein fäßchen aus glas
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.