sie tragen Zylinder aus Spiegelglas 
hüte aus eisen 
stocke aus eisen 
nüsse aus eisen 
sie trommeln gegen eiserne türen 
aus ihren taschen steigen wölken 
sie sind groß 
sie sind magnetisch 
sie haben kinderdrachen am hinterkopf 
durch die pergamentschläuche gelangen die zwölf 
bärtigen sennen in den hochaltar 
die büßenden mäuse liegen in wannen unter kiesein 
sägemehl schwarzen medaillen und ledernen glocken 
die aussätzigen ammern begießen die blumenbeete 
ihres gefieders mit milchliedern 
die fenster der blumenkörbe werden geöffnet 
die langen nasen haben als futterale fischreuse über 
gezogen 
dieabendmahlmarschälle trinkenden vinumpericulosum 
das elmsfeuer rast um die bärte der Wiedertäufer sie 
holen aus ihren warzen die zechenlampen und stecken 
ihre Steiße in die pfützen 
das schwarze mitternachtsmark der haubenstöcke erfriert 
die kamine speien federn 
die hölzernen apostel fallen unter die tische 
in den Ostereiern toben bunte gewitter 
die zeiger fallen vom mond 
die hähne fiebern und fressen die träume der kinder 
aus den tonnen steigen die gesteppten feuerlöwen mit 
frisch gespitztem sporn 
aus den schwarzen blumen stürzen lautlos die laich- 
lawinen 
das meer stülpt sich auf das haupt das Zeichen der
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.