Full text: Die Flucht aus der Zeit

290 
Die Flucht zum Grunde. 
dem Bewußtsein und die einsgewordene Seele tritt mit dem 
Einen in unmittelbare Berührung. 
Im ganzen vertritt Plotin eine mystische Begriffswelt, die 
von den Dingen zur letzten Ursache aufsteigt; keine Ausdrucks 
welt, die vom gefaßten, persönlichen Wesen aus aktiv hervor 
gebracht und regiert wird. Das Gute ist in diesem System nur 
ein Wunsch, ein Postulat. In einer sachlichen, einer Begriffs 
welt hat die Moral ja konsequenterweise gar keinen Platz (das 
hat Kant erwiesen) und keine Wertung ist angebracht. Das ist 
anders, wo es sich um Personen handelt und um die Schöpfer 
kraft. Es schien mir immer ein willkürliches und sentimentales 
Beginnen, wenn etwa Spinoza nach Verwendung des stricktesten 
geometrischen Ordo überhaupt noch eine Ethik aufstellte, also 
Bewertungen vornahm. Solche Bewertung stößt den ganzen ordo 
um, als welcher in sich selbst fatal ist, so fatal wie ein logischer 
Schluß und das formalistische Prinzip es immer sein müssen, 
wenn sie überhaupt Bestand haben sollen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.