Full text: Die Flucht aus der Zeit

Die Flucht zum Grunde. 
305 
ein sechsjähriges Mädchen das Blut, das aus seiner Seite floß. 
Die Kinder sahen zuerst, daß Jesus die Augen aufschlägt, leidet, 
blutet und lächelt. Das ist merkwürdig und schön. 
* 
Emmy und Annemarie kommen vom Begräbnis des Pfarrers 
zurück. 
* 
Gestern abend im Gespräch mit Hesse ging mir das Wesen 8. V. 
des Joannes Klimax auf. Es ist klar, daß die Leute schon damals 
um die Psychoanalyse wußten. Sie hatten nur einen anderen 
Namen dafür. Die Therapeuten, von denen Philo erzählt, waren 
offenbar Analytiker. Nur deuteten sie anders und ihre Therapie 
war begriffen im Exorzismus. 
* 
Etwas weint immerfort in mir. Vielleicht ist es ein Freund, der 
weint, oder ein Feind. Es verwandelt mich völlig. 
Die frankfurter Zeitung' begrüßt Emmy als deutsche Dichte- 10. V. 
rin, und zwar folgendermaßen: 
,E. H., auf manchem Eintagspodium des weiten Vaterlandes 
nomadisch beheimatet, hat sich mit dem „Brandmal" im Bezirk 
der Dichtung fraglos und endgültig angesiedelt. 
Flagellantisch ist der Wahrheitsdrang dieses Buches.. 
Ehrfurcht und Extase des Schauens vertragen sich durchaus 
mit minutiöser Beobachtung .. 
Nachtwandlerisch und wunschlos entkörpert in der Dämme 
rung der großen katholischen Dome .. 
Dabei ist die Solidarität der H. mit diesen Geschöpfen voll 
kommen. In Demutswollust erschiene es ihr wohl als Ehren 
titel, Prima inter... Parias zu heißen ..‘ 
Ball, Die Flucht aus der Zeit. 
20
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.