Full text: Die Flucht aus der Zeit

318 
Die Flucht zum Grunde. 
Zustand des Gefallenen; das ist es. Dieser Zustand verhindert 
die wahre Gotteserkenntnis. # 
Und also: das Kreuz vertreibt die Dämonen (und macht der 
Koketterie mit dem Dämonismus ein Ende). Sie leiden nicht. 
Alles, was nicht leidet, wohl aber Leiden verhängt, ist dämonisch. 
* 
10. VIII. Von Dr. M. habe ich die „Bagavadgita“ entliehen, in der 
ich indessen nichts Neues finde, so daß ich sie gleich wieder 
zurückgab. 
Und in Carona schenkte man mir eine sehr merkwürdige 
Photographie von Hesse. Er ist darauf ein chinesischer Mandarin 
an Indifferenz und Abwesenheit. 
* 
Müsset gründlicher sterben, damit ihr gründlicher aufer 
stehet. # 
17. VIII. Man wird fragen: wie gehen Negermusik und koptische Heilige 
zusammen? Ich glaube es gezeigt zu haben, wie sie zusammen-, 
oder eben nicht Zusammengehen. ,Der Schwarze' ist in den alten 
Texten das Symbol des Bösen selbst. 
* 
Die beiden Kinderwunder: das Wort und das Bild. Ich will 
es mit leisester Stimme sagen: das Kind ist gekreuzigt worden. 
Das Bild ist die Mutter des Wortes. 
* 
Die Schwerter der flammenden Sapienz aufrichten. 
* 
4. IX. Was ist nun alles Erleben, auf das wir doch, weil es schmerz 
voll war, uns manches zugute taten? Heute lese ich über Igna-
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.