Tintenfinger zum Gebete. Denn hier sei er Seele, 
nicht Herr, Seele, nicht Kritiker, Seele, bloß Kri 
tiker, Seele, die auf die Weissagung des Propheten 
lauscht, etwa wie ein Ohr. Damit man ihn nicht 
am Ohre fasse. Bescheiden sehe sein Auge, lausche 
sein Ohr, taste seine Hand. Die erste Tugend eines 
jeden Kritikers sei Bescheidenheit. 
Kurt Schwitters 
D i n b e e k , 5. 7. 22.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.