14 
Schon zweimal wurde ich geboren, 
Und damals sang ich auch für Geld, 
Doch sonniger schien mir die Welt, 
Und meine Munterkeit hab ich verloren. 
Irgendwo in der Ferne vergeht die Zeit, 
In meinem Arme fühl ich sie entrinnen. 
Ich denke an mein erstes Beginnen. 
Wie tief verwirrt mich die Unendlichkeit!
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.