Full text: Brief, Berlin d. 4. XI. 1924

19. Dezember 1924

Herrn Dr.W.Minnich, Zürich - Hauptbahnhof

Sehr geehrter Herr Doktor,

Ihrem Wunsche entsprechend lassen wir Ihnen
durch Boten in zwei Paketen die vom HM.Pechstein an das Kunst-
haus adressierten 62 Aquarelle und Zeichnungen übergeben, und
ersuchen Sie um Empfangsbestätigung auf dem Doppel dieser Mit-
teilung.

Die Rechnung für Zollbehandlung werden wir Ihnen
nach Montreux senden. Die Entschädigung für das Ueberbringen der
Pakete nach dem Bahnhof begleichen Sie vielleicht dem Ueberbring-
ger direkt, es ist unser Hauswart, der heute Nachmittag dienstfrei
ist und die Besorgung auf eigene Rechnung übernommen hat.

In vorzüglicher Hochachtung

Der Konservator

Dr.W.Minnich
19 XII 24



Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.