Full text: Zur Kritik der deutschen Intelligenz

V 
O R 
W 
O 
R T 
V 
Wenn man will, ist der Sinn dieses Buches, dass es 
die während des vierjährigen Krieges gegen die Regie 
rungen der Mittelmächte erhobene Schuldfrage systematisch 
ausdehnt auf die Ideologie der Klassen und Kasten, die 
diese Regierungen möglich machten und stützten. Die deut 
sche Staatsidee hat den deutschen Gedanken vernichtet. Die 
deutsche Staatsidee ist es, die ich mit diesem Buch treffen 
will. Um sie in all ihrer Macht und volkswidrigen Tradition 
darzutun, musste ich sie historisch entwickeln und Gesichts 
punkte aufstellen für die Kritik ihrer hervorragendsten Re 
präsentanten. 
Die Frage nach den Gründen unserer Isolation be 
schäftigte mich vorzüglich seit Herbst 1914. Ich bemühte 
mich, die Prinzipien ausfindig zu machen, mit denen das 
Deutschtum der ganzen Welt sich entgegensetzte. Es ist 
wohl möglich, dass mein Bestreben, noch die letzten und 
heimlichsten Schlupfwinkel dieser Isolation aufzudecken, bis 
zur Härte und Bitterkeit ging; doch lag es mir fern, ein 
Pamphlet zu schreiben. Ich fand und suchte zu dokumen 
tieren : Eine Konspiration der protestantischen mit der 
jüdischen Theologie (seit Luther) und eine Konspiration 
beider mit dem preussischen Gewaltsstaat (seit Hegel), die 
nicht nur die Unterwerfung Europas und die Weltherr 
schaft erstrebte, sondern die gleichzeitig ausging auf die 
universale Zerstörung von Religion und Moral. Diese 
Konspiration ist tiefer und stärker verwurzelt, als man 
gemeinhin glaubt; ihre Unterschätzung aber liegt weder im 
Interesse der Menschheit, noch im Interesse des deutschen 
Volkes.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.