Full text: 1914-1916 (1914-1916)

u bist einer von den lichten, 
von dem Aufgang roter Sonne, 
was noch schwarz im Dunkeln geistert, 
weicht von Dir zur Wolkenwende. 
Ruhe schwankt zur Bank der Fäulnis, 
Lhaos mißt der Berge Abgrund, 
-Leben ist im Niedern trächtig, 
Liebe giert und wird nicht schwanger, 
Schaffen nur gibt Dir die Schöpfung, 
: schwebend in des -Lichtes starken Stürmen 
rein im Atem den Aether schirmen! 
Albert Ehrenstein
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.