Full text: 1914-1916 (1914-1916)

II 
An den Kriegsdichter 
I 
Entziehe Dich dem Aberglauben, 
Ls müsse wer im Kunstgefild 
Die Leelemvachheit runterschrauben. 
(Damit er als 2nf1inktler gilt). 
Du sollst die Welt vom Wahn erlösen — 
Besteht sie gleich auf ihrem Schein: 
Der Dichter müsse dauernd dösen 
Und unzurechnungsfähig fein. 
II 
Dein Ausdrucksart: das Knappere. 
Der Inhalt: „Aude saperef“ 
Alfrrd Kerr
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.