Full text: 1914-1916 (1914-1916)

T?MnmHnmmumnTmNmNnnHlnTnu!n!nnniinmmmmnumHn?nmnnmnfTHmmnHmnnNHHnümmmm7mhMffimT 
| THEODOR DÄUBLER | 
I WIR WOLLEN NICHT VERWEILEN | 
= EinProsabuch 
Geheftet M. 3.50 
I In Halblederband M 6.— 
DR. SCHMITT in seiner bei Georg Müller in 
\ München erscheinenden Däublermonographie: 
Der erste große Europäer. Sein Werk hält dem mechanistischen Zeitalter 
i das Gegengewicht. Der Naturalismus der Sprache ist bei ihm überwunden. 
7 Ein solches Unternehmen, das eigene Reich der künstlerischen Sprache zu 
= begründen, ist vielleicht das Kühnste und Erschütterndste, was in der 
= Geschichte irgendeiner Kunst je erlebt wurde. 
1 Berliner Tageblatt: 
| Sollten wir uns wieder einmal die alte deutsche Erbsünde zuschulden 
= kommen lassen, daß wir den Dichter im eigenen Haus übersehn? Däubler 
| zu umgehn ist unmöglich. i 
1 Der Tag: 
Das ist etwas ganz Seltenes und Neues! \ 
llllllllllll*lliliiilli(iiiiii*i»iiiiiiiitii»iiiiiiiiii«iii(iiiiiiiiiiiitiiiit«iii«iiititiiiiu*iiiiiitiiiai<iiiiiiiiiiii*«iiin*i«itiiii 
j DER STERNHELLE WEG j 
Gedichte :: Geheftet Mark 2.—, gebunden Mark 3.— 
Zeit-Echo: 
Wer er ist, müßte, denke ich, dieses jüngste Buch endlich für alle feststellen. 
Leichter als sonst machen es hier die Gegenstände, sich einzulesen . . . 
Schlägt also die Stunde, wo Däublers Name als ein Losungswort, eine 
Richtung, ein Protest endlich den Offiziellen geläufig wird? Ach, nicht 
unpassender konnte er den Augenblick wählen. Denn wer bemerkt, will 
es heute bemerken, daß hier ein ebenso Wichtiges vorgeht wie an den geo 
graphischen, schützengrabengefüllten Rändern Deutschlands? Sie glauben 
ja bloß den „patriotischen“ Reimeschmieden. Selbige sind die Helden — 
jene andern benehmen sich „würdelos“. Die Sieger werden freilich gerade = 
diese „Würdelosen“ sein. Weil der Krieg in ihrem Dienst handelt. Weil 
der Krieg, nur mit andern Mitteln, die europäische Sensibilität zu ihren 
i Gunsten umpflügt. Weil zwischen dem neuförmigen Schaffen und diesem 
i Naturereignis die handgreiflichste kulturelle Verkettung besteht. 
niiMH>mM»iinMmmmmimtmitiiimMMHMmiiniiminnn»ntiiinMniMitiinimminiiinmiiiininiiiininin 
In 6 Wochen gelangt in den Handel Däublers neuestes Werk 
MIT SILBERNER SICHEL 
Ein Prosabuch :: Geheftet M. 3.50, in Halblederband M. 6.— 
I HELLERAUER VERLAG - DRESDEN-HELLERAU I 
imniiniiiiiiiiiiM«HMMtnitnnnmiiitiiMnnm'|iiiinniniiiuini»iniiini|iminiiiniiiminiiiinniiiiiitiiHMnmnniiiiiiiiHMHIIlllT>
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.