52 
seufzer verglasen 
blumen blümeln 
o da bist du denn auch 
ich und du 
auf dir 
ich 
binde nur deine kniee an mich 
Weibchen 
Silbersalamander 
papagei 
goldschnur an meinem leben 
obstbaum 
abgerissener stern 
oweh oweh 
jeder schraube die glaspfropfen an 
die stunden traten aus ihren sternkäfigen heraus 
und mit den langen korknasen wendeten sich die elephanten nach 
osten 
die erste stimme die ich vernahm war das gebrüll eines grammo- 
phons von den periferien 
der holzschnitzer konnte an diesem morgen nicht aufstehen 
ich werde krepieren sagte er ich werde krepieren 
die bettlerkönigin stand ihm mit riesengroßem spülkiibel zu 
häupten 
aus der Uhr kam der kuckuck mit dem beinernen köpf und verbeugte 
sich ehrerbietig 
ich werde krepieren winselte der holzschnitzer ich werde krepieren 
und jeder sah den tod 
zweimal durch das zimmer schreiten 
warum aber gingest du mein bruder 
warum 
noch triebst du die herde von der weide nicht heimwärts 
in den gelben haaren zündetest du dir die laterne noch nicht ein 
mal an 
und auch die schlangen schlafen noch alle in deinen äugen 
o kümmre dich nicht um die garstige kaffeekanne sie biß in den 
eilenbogen der magd und jetzt liegen beide in anderen umständen 
ich werde krepieren kreischte der holzschnitzer ich werde krepieren 
und die häuser beugten sich in langem takt der kirche zu 
ein schimmelfohlen schob noch den köpf durch das fenster hinein 
und wieherte 
wer kauft mir den rock ab sagte ich auch 
5 krönen niemand mehr 5 krönen 
und von den bergen liefen die wege auf einmal herunter
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.