Full text: Briefe eines Toten

89 
dieser göttlichen Verbindung den Weg zu sperren. 
Und das Spottgeschlecht der Mucker in ihrer hinter 
listigen Hölle wird knirschend und geil vor Zorn und 
ohnmächtiger Wut, zusehen, wie Apoll selber die Zügel 
zur Hand nimmt und mit jauchzender Sieger- und 
Herrscherkraft vom Morgen zum Abend den Weltkreis 
erleuchtet. 
Das jüngste Gericht ist wirklich erschienen — und 
— schon vorbei? 
Dresden, 28. Mai 1905. 
Herrn Maximilian Harden 
Grunewald. 
Sehr geehrter Herr! 
Ich verlange Uebermenschliches, wenn ich das 
Nachfolgende ernst meine 
Zuletzt am reifen Ziel der Zeiten, 
Noch eine glückliche Begeisterung, 
Des jüngsten Menschenalters Dichterschwung, 
Und — in der Wahrheit Arme wird er gleiten 
Ihre Könige kennen die Völker der Erde: sie rollen 
Stolz in Karossen daher, Trommeln und Fahnen 
voran! 
Aber sie haben zugleich auch einen verborgenen 
Kaiser, 
Welcher am Brunnen vielleicht selber das Wasser 
sich schöpft, 
Und, sei dieser ein Künstler, ein Denker oder ein 
Weiser, 
Eh’ das Jahrhundert vergeht, trägt er die Krone 
allein.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.