34 
den oder Tartaren abgelauscht hat. Mit diesen Spiel 
zeugen erheitert Derobea ihren Kreis, nachdem Da 
da eine seiner leiernden Hymnen vorgetragen hat. 
Da erschallen die Säle Derobeas von wunderlichem 
Geplärr und Geschrei, die Gäste versuchen selbst 
die Urlaute nachzuahmen, es ist, als ob eine ganze 
Mädchenschule eingesperrt ist und in allen Stimm 
lagen ihre Lehrer äfft. Durch Passanten aufmerk 
sam gemacht, erscheint eines Tages die Polizei in 
Derobeas Hause, um dem revolutionären Lärm 
nachzuforschen. Alles lacht und der errötendeDada 
verschwindet hinter Derobeas mütterlicher Statue. 
Denn ein Plastiker hat Derobea und Dada in Jor- 
daenscher Fülle aus Marmor gehauen. 
* * * 
Eine neue furchtbare Stimme hat sich aus Ber 
lin erhoben und droht wie einer der sagenhaften 
Gaskogner der Iliade dem Istrianer mit Herausfor 
derung auf Urlaute. Ein Kreis von tyrtäischen 
Künstlern hat sich unter Führung von drei auser 
wählten Männern auf den Marsch begeben:- mit 
dem Programm eines organisierten Orkans der er 
neuerten Künste und einer löffelartigen Fortbil 
dung ihrer Sprechwerkzeuge. Vor ihnen her geht 
die neue furchtbare Dichterstimme Hackhacks aus 
dem Schall einer verstärkten Kindertrompete, neben 
ihm „denkt“ der Philosoph mit Augen von Te 
traedern, geschliffen aus gewöhnlichem Kiesel und 
lacht erotisch über den eigenen und Hackhacks 
Bombast. Der Direktor des Ganzen springt über 
sie, rührt besessen die Hacken und tanzt in dünn 
ster Luft. An jedes seiner langen langen Haare ist
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.