60 
Mit kundiger Macht sendet Dada die Strahlung 
in die Nächte der Machthaber und Ehrsüchtigen. 
Auf Tribünen, im Auto, inmitten öffentlicher An 
sprachen, bei der Fahrt durch die Städte, bei mili 
tärischen Schaustellungen, bei städtischen Prunk 
aufzügen, inmitten von Banketten, Militärs und De 
putierten: erscheint die Grimasse des glücklich Ver 
schiedenen. Das Scharren eines Stuhles im Saale, 
das Knirschen eines Schuhes oder seidenen Klei 
des, ein elektrischer Schlag, schauernd vom Gang 
lion des Großhirns bis in die Eingeweide — das 
Gottesauge schaut auf den Gladiator. Das Fieber 
des Tigers wird weiß und kalt. Die Teutonen tau 
schen im starren Krampf Puppenbewegung der 
steifen quadratischen Häupter. Allen, die Feinde 
sind, Feinde sich, dem All, allen, allen Soldaten, 
die dem Schlamm des Krieges entronnen sind, selbst 
den Kindern des neuen Raubtiers aus Atlantis er 
scheint die schreckliche Idee im Spiegel: die Dro 
hung der Selbstzerstörung. 
Der Flutberg naht. Er überrollt den Ozean, er 
' hat seine Breite, niemand ist ausgenommen, wo ist 
Gang und Richtung zu erkennen! Vor dem Kristall 
am Corvatsch steht der Beschwörer und betrachtet 
den Gang eines Käfers auf seiner Hand. Und der 
die Tiere in Menschen sieht und die Götter in den 
Tieren, sinkt in die Kniee und betet. 
* * *
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.