Der Dorfdadaist 
3h Schnabelschuhen und in Schnürkorsett 
Hat er den Winter über standen. 
Ais Schlangenmensch in Teufeiskabinett 
Gastierte er bei Vorstadtd iiietanten. 
]>iun sich der Frühling wieder eingestellt, 
Ind Frau Hatura kräftig promenieret, 
Hat ihn die Lappen-und Atrappenwelt 
Verdrossen erst und schliesslich degoutieret. 
Ar hat sich eine Laute auf ge z innert 
Aus kistenholz und langen Schnee kenschrauben. 
Die Saiten rasseln und die St Irene w innert, 
Doch lässt er sich die Illusion nicht rauben. 
Den Frühling einer ganzen Welt zu künden 
War längst sein stiller Sennsuchtstraun, 
jetzt lässt er selber sich als Frühling linden, 
Bewehrt rit einen grünen Iaienbaure. 
Ar oriiilt unu jonlt, als hänge er am Spiesse. 
Ar schwenkt Jucheiend seinen Brautzylinder• 
Als Schellenkönig tanzt er auf der Wiese, 
Zu.re Purzelbaum der Harren und der rinuer. 
Hugo Ball
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.