Full text: Jahresbericht 1912 (1912)

Q 
Jahresbericht 1912 der Zürcher Kunstgesellschaft 
15 
Bibliothek. 
Zuwachs. Die Büchersammlung erfuhr im Jahre 1912 eine Vermehrung von etwas 
über 80 Bänden. Die Mehrzahl der Schenkungen und Neuerwerbungen hält sich auf 
der Linie einer wohltuenden Gediegenheit nach Aufmachung und Inhalt; was Ääusseres 
Ansehen und Gewichtigkeit der Ausstattung anbelangt, so werden sie alle überragt durch 
das Rodinbuch von Judith Cladel und die vom Münchner Delphinverlag herausgegebene 
Nachbildung der Goyaschen Tauromachie. 
Schenkungen: 
Burckhardt, Jakob, Briefe an einen Architekten 1870—1889. München 1913. Von 
Herrn Dr. KH. Trog. 
Cladel, Judith, Auguste Rodin, L’oeuvre et l’homme. Brüssel 1908. Von Herrn 
Oberst Huber-Werdmüller. 
Clement-Janin, Frederic Florian, Dessinateur et graveur sur bois. Paris 1911. Von 
Herrn Höss@le. 
Costumes du Directoire, tire&s des Merveilleuses. Paris 1875. Von Frau Stadtrat 
Landolt-Mousson. 
Coulin, J., Der Maler Frank Buchser. Ein Beitrag zur Kunstgeschichte der Schweiz. 
Basel 1912. Vom Verfasser. 
Coulin, J., Der Landschaftsmaler Robert Zünd. Eine Studie. Leipzig 1912. Von Frau 
Julie Zünd. 
Dielmann Rheinisches Album. Eine Sammlung der interessantesten Ansichten des 
Rheines in Stahlstichen. Frankfurt a. M. 1844. Legat G. H. Ott-Däniker. 
Eggimann, Hans, Radierungen, Serie I. und HI., 2 Mappen. Bern 1912. Von Herrn 
Dr. Hans Trog. 
Gavarni, D’apreös Nature. Texte par Jules Janin, Edmond Texier, Edmond et Jules de 
Goncourt; 4 Bände. Paris. Von Frau Landolt-Mousson. 
Gavarni, Masques et Visages. Les propos de Thomas Vireloque. Paris 1863. Von 
Frau Landolt-Mousson. ; 
Goetz, Marg., Sonnenengelein. 1 Band Text, 10 Lichtdrucke in einer Mappe. Zürich 
1912. Von der Verfasserin. 
Heierli, Julie. Was ist ein Hinterfür? Ein Beitrag zur Kostümgeschichte. Sonder- 
abdruck aus dem Anzeiger für Schweiz. Altertumskunde. Zürich 1912. Von 
. der Verfasserin. 
Hes, Dr. W., Ambrosius Holbein. Strassburg 1911. Vom Verfasser... 
Meyer, Friedr., Maler Müller-Bibliographie. Leipzig 1912. Vom Verfasser. 
Monatshefte für Kunstwissenschaft, IV. Jahrg. Leipzig 1911. Von Herrn 
Dr. Hans Trog. 
Quillenbois, Messieurs les Domestiques. Paris 1853. Von Frau Landolt-Mousson. 
Retzsch, Gallerie zu Shakespeares Dramatischen Werken in Umrissen. Romeo und 
Julia. Legat G. H. Ott-Däniker.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.