Full text: Jahresbericht 1933 (1933)

6 
Jahresbericht 1933 der Zürcher Kunstgesellschaft 
Mn 
br 
3esucher total. .. . . . 57885 (78485) 
Zahlende . . . . 13974 (26327) 
Nichtzahlende . . . . . , 43911 (52158) 
An Sonntagen total . . . . 38490 (47481) 
An Sonntagen zahlende. . . 3075 (5995) 
An Sonntagen nicht zahlende 35415 (41486) 
Den stärksten Besuch brachten die Monate Mai mit 6802 Personen, März mit 6257, Okto- 
ber mit 6038, Juni mit 5922, im Vorjahr waren es Oktober mit 19 445, November mit 9076, 
September mit 8293, Januar mit 6049; den geringsten, Dezember mit 3157, August mit 32938, 
September mit 3578, Juli mit 3714, im Vorjahr Dezember mit 2101, August mit 2208, Juni 
mit 3927, März mit 4369 Personen. 
In der Gesamtbesucherzahl sind 138 Schulen und Vereine mit 2018 Personen inbegriffen, 
lavon auf Grund der neuen Vereinbarung mit der städtischen Töchterschule und der Ge- 
werbeschule 91 nichtzahlende Schulklassen mit 1325. Der Direktor führte in der ersten 
Hälfte des Jahres fünf Gruppen. 
Das Ausbleiben stärkeren Besuches von auswärts, das für die Summe der Eintritts- 
zelder und die Gesamtbesucherzahl vor allem bestimmend wurde, macht sich auch beim 
Verkauf von Veröffentlichungen geltend, er beläuft sich im Berichtsjahr auf 
5017 Ausstellungskataloge (1932: 11 188), 730 Bildkarten (1121), 71 Bilderhefte (169).
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.