Full text: Jahresbericht 1966 (1966)

Die höchsten Besucherzahlen fallen auf die Monate: 
März, Gauguin und Neue Galerie Wien, mit 38 112 (1965: 
August, Gottfried Keller-Stiftung und de Stael, mit 22468). 
Juli, Oskar Kokoschka, mit 28 744 (1965: Juli, Gottfried Kel- 
ler-Stiftung und de Sta@l, mit 20 045). 
Juni, Oskar Kokoschka, mit 23 236 (1965: Januar, Das italie- 
nische Stilleben, mit 14 631). 
Vom Kunsthaus veranstaltete Führungen fanden 25 mit 2134 
Teilnehmern statt (1965: 25). 
Nicht vom Kunsthaus veranstaltete Führungen: 33 mit 1400 
Teilnehmern (1965: 21). 
An die Künstlerunterstützungskasse werden ausbezahlt 
Fr. 5580.75. 
An den Schweizerischen Kunstverein Fr. 1155.—. 
Die von der Kunstgesellschaft durchgeführten vier Ausstel- 
lungen im Helmhaus wurden von 35 025 Personen besucht. 
(Den Hauptanteil stellte die Rudolf Koller-Ausstellung mit 
29 245 Personen bei fast drei Monaten Dauer.) Davon 
waren 18 829 Zahlende und 16196 Nichtzahlende, dar- 
unter 2557 Schüler und Lehrer. Es wurden 1780 Kataloge 
verkauft. 
2
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.