Full text: Brief, vordemberge-gildewart, berlin w 15, bleibtreustrasse 25, 8.3.37

Ass Of 
vordemberge-gildewart 
berlin w 15 
bleibtreustrasse 25 
“5 RI 
sehr geehrter herr direktor dr, wartma ın 
ihre freundlichen zeilen vom 23, februar habe ich 
N dankend zur kenntnis genommen. da ich verreist 
= war, kann ich erst heute ihren werten brief 
erwidern. 
ich danke ihnen vielmals, dass sie die 
angelegenheit so offiziell behandelt haben, 
wenn nun auf dieser tagung noch keine entschei- 
dung gefallen ist, so darf ich noch hoffen, dass 
später ein positives ergebnis zu verzeichnen is%,. 
vielleicht interessiert es sie, zu wissen, dass ich 
in kürze für längere zeit in der schweiz verweilen will. 
ich werde mir dann erlauben, im kunsthaus vorzusprechen. 
; inzwischen bin ich mit ganz vorzüglicher hochachtung 
ihr ergebener - 
(fm Zu 
ZZ 
Zasf Ho- j a 
VL 408 - ad want ed Le A zB ARO 
Da 
x y 
Yix
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.