Full text: Ausstellung George Grosz

32 
ein Bildchen gleicher Größe uon IU. u. Diez 
„Aus der napoleonifchen Zeit“ und uieles 
andere. Der Katalog mit 19 Abbildungs 
tafeln ift durch Hugo Helbing, liünchen, 
zum Preife uon 2 Hark zu beziehen. 
Gemälde alter Pleifter bei Rudolf 
Cepke, Berlin am 23. Plärz: uan der 
Uliet, Hondecoeter, Heda, Oftade, Decher, 
Jan Steen, Willaerts, Jan Brueghel, 
Rubens, ferner Sodoma, Plagnasco u. a. 
Bei Otto Helbing richtig, in Plünchen 
beginnt am 22. Plärz eine Riefenauktion 
uon beinahe 3800 Hummern, die griechifche 
und römifche Plünzen, Plünzen und Ple- 
daillen des Plittelalters und der Heuzeit 
und eine Sammlung uon Ehrenzeichen um 
faßt. 
DieUerfteigerungen imHaufePaul 
Caffirer, die uon Hugo Helbing geleitet 
werden, feßen am 23. und 24. Plärz wieder 
ein. Eine Sammlung antiker Teppiche aus 
altem Berliner Priuatbefitj, die 39 Hummern 
umfaßt, führt bis in die klaffifche Zeit des 
16. Jahrhunderts zurück und bringt in fehr 
gewählten Stücken kaum eines, das nach 
1800 liegt, naturgemäß ift uor allem Klein- 
afien ftark uertreten, doch fehlt es auch 
nicht an Stücken aus Perfien, Turkeftan und 
dem Kaukafus. Auf die Teppichauktion 
folgen 35 Handzeichnungen aus dem Hach- 
laß eines Frankfurter Sammlers. Diefe 
fehr intereffante Uerfteigerung ift leßten 
Endes eigentlich eine Plenzelauktion, da 
dem Pleifter nicht weniger als 24 Stücke der 
Sammlung angehören, darunter aus den 
Publikationen bereits genügend bekannte 
und gefchäßte Stücke. "Uor allem natürlich 
die Aquarelle gehören teilweife zum Fein- 
ften, was feit langem uon Plenzel angeboten 
wurde. Zu Plenzel tritt Cudwig Richter 
mit neun Arbeiten, darunter fo wichtige, 
wie das Aquarell „Fifcher im Kahn“ und 
das „IDürzburg“ genannte Blatt. Plax 
Klinger und Hans Thoma find mit je einer 
Arbeit uertreten. 
Die Aufnahme von Vermerken in den Ausstellungskatender erfolgt kostentos. Um möglichst frühzeitige 
Zusendung der Notizen wird geßeten. DAS KUNST ARCHIV. 
\*\ 
£ohmann:Blic£er 
Zur gleichzeitigen Fern- und Nahsicht. 
Befriedigt die verwöhntesten Ansprüche. 
Kleidsame Brillen? und Kneiferformen. 
Vornehm, festsitzend ohne lästigen Druck. 
5 D. R. Patente 
Nur käuflich: 
W,Kurfürstendamm231 II W, Potsdamer Sfr. 134a
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.