£ Deutfchlanö 
TBan h<rf öir Öen Speer ins B«?8 gemorfen 
Enö öu JpieCteJf mit ihm in Öeinem bergen 
Bis er glühte. 
Enö Öeine B<mö gog ihn tjeraus aus öem bergen, 
TDarf if>n gegen Öen Ding ©ottes 
Enö Ciejs Jeine Sonnen fprühen 
So meit über ©raus uuö Hölle, 
Da£ ihr oermanöelle Öas Berliefs öer ©rauer 
3u öie ftrahlenöe Batte Öes feftüchen Heiligtums 
Etter Jpriugeuöeu greuöe. 
3 Die Euferftehuug 
©s ging ein flüffernöer £aut öurch Öer Fimmel Bimmel 
Enö öie ©ngel fagtens einanöer non TDunö gu ®h? Ceije 
Enö hielten öen Etem beim 5Aftern : 
Deutfchlanö, Öas <SanÖ Öer Berh«ij3ung, Jott auferfteh«u! 
So reöete man h«imlich iti atten Stäöten unö c$änöern Öes Himmels. 
TDänner unö 5? au<j n. Enö jd)on Öie Dinöer mufttens, 
TDenn Jie gujammen fpielten auf Öen golöenen Strafen: 
Deutfchlanö, öas <Sanö Öer (Erfüllung, mirö auferftehen! 
Doch mar öie Bachricht nicht öffentlich angeheftet 
En öer Seitungen Häufer. Doch gab öie Begierung Öes Himmels 
Den Bericht nicht h^cius, Öen jeöermann mufcte. 
Enö Öoch ging es mie TDogenbranÖen öurch öie B«?8«n öer ©ngel 
3n atten ©auen, unö Öie Blumen leuchteten farbiger, 
Enö öie fruchte reiften fchmettenöer unö faftiger öenn jemals, 
©he öas Eöunöer auftieg, öie TDunöermäre: 
Deutfchlanö, öer TBeifter öes Gebens, ift auferftanöen! 
Da flieg öie 5<*bne über öer Burg öes Herrgotts. Enö oom ©urm 
5log öie Örahtlofe Hunöe über öer TDelt ferne unö nah« Himmel, 
©locken unö pofaunen riefen non Stern gu Stern unö non <Sanö gu £anö 
Die Berkünöigung: 
Deutfchlanö fleht mach in Öer Elitte Öer TDelt unö ift Sieger im Himmel! 
Dann aber trat öer ©rgengel TDichael, fchmertbemehrt, 
Enö mit ftrahlenöem Eutlih nor öie Bampe öer ©röe unö rief: 
Echtung! ©5 ift hi«? keine paufel 
Das Spiel geht fofort meiter! 
Enö über Öem nächfl«n Ekt hob fich in öie 
©mige Höh« öer fernere, faltenhängenöe 
Himmlifch« Borhang.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.