72 
NASCI 
NASC! 
nDgnR«B«uiwarn 
NASCI 
NASCI 
NASCI 
NASCI 
NASCI 
NASCI 
NASCI 
NASCI 
NASCI 
NASCI 
NASCI 
NASCI 
NASCI 
NASCI 
LISSITZKY 
SCHWITTERS 
Wenn Sie Ihre inneren Beschwerden auf vollständig ungefährliche Weise aufbürsten wollen, wenn Sie, ohne die Plattform zu besteigen, 
hineinsehen wollen in die gegenüberliegende Kellerwohnung, wenn Sie Blumen säen und dafür Samen ernten wollen, wenn Sie ohne zu 
wollen weder können noch wollen müssen, wenn Sie im Namen der vorderen drei Ecken eines ausgewachsenen Hundes das Quadrat 
quadrieren wollen, wenn Sie überhaupt für Ihre Seele und speciell Ihre Bildung tun und lassen wollen, was unsere Zeit braucht, wenn 
Sie sich und mich überzeugen wollen von der Kra'ft unserer Kunst, heutigen Tages zu ebener Erde, so lesen Sie regelmäßig die Zeit 
schrift MERZ Bestellen Sie sofort ein Abonnement für 3 Mark oder 2 Fl. oder 5 Schweizer Franken oder 1 Dollar bei der Redaktion 
Merz, Hannover, Waldhausenstr. 5,11. ■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■I Bestellen Sie gleich. 
EINGESANDTE ZEITSCHRIFTEN: BROOM, New York; CONTIMPORANUL, Bucarest; DISK, Prag; DER EINZIGE, 
Berlin-Friedenau; FRÜHLICHT, Magdeburg; G, Berlin; THE LITTLE REVIEW, New York; LUCIFER, Lyon; MA, Wien; 
MANOMETRE, Lyon; MECANO, Leiden; NEUE KULTUR KORRESPONDENZ, Berlin; NOI, Rom; HET OVERZICHT, Anvers; 
PROVERBE, Paris; THE S. 4. N. MAGAZINE, Northampton; SEPT ARTS, Bruxelles; DE STIJL, Leiden; DER STURM, Berlin; 
LA VIE DES LETTRES, Neuilly-Paris; ZENIT, Belgrad; DIE ZONE, Brünn; DER ZWEEMANN, Hannover; ZWROTNICA, Krakau. 
NASCI 
NASCI 
NASCI 
NASCI 
NASCI KSiS! 
NASCI BÄlgl 
NASCI BSigi 
NASCI KilS! 
SCHWITTERS 
LISSITZKY 
nORflN7FlßF Das nächste Heft, MERZ 8 und 9, wird eine Doppelnummer unter dem Titel NASCI. NASCI ist von 
V viinliLLlU LJ* Lissitzky und Schwitters sehr sorgfältig zusammengestellt. Zu diesem und dem nächsten Heft verdanke 
ich einige Klischees folgenden Verlägen: De Stijl, Leiden; Ernst Wasmuth, Berlin, Markgrafenstr. 5; Wasmuths Monatshefte; Gustav 
Fischer Verlag, Dena; Frühlichtverlag, Magdeburg; Karl Peters;Querschnittverlag, Frankfurt a. M.; Bauhausverlag, München, Maximilianstr. 18.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.