r 
81 
Das Lebensgefühl einer Zeit, nicht die Formtradition, ist Richt 
linie für ihre Kunst So weist die Tendenz der architek 
tonischen Entwicklung nach einer Baukunst, welche im Wesen 
mehr als früher an das Stoffliche gebunden, in der Erschei 
nung darüber mehr hinaus sein wird, welche sich frei in 
der "Fülle des Lichtes entwickelt zu einer Reinheit des Ver 
hältnisses, einer Blankheit der Farbe und einer organischen 
Klarheit der Form. 
L’esprit vivifiant d’une epoque et non les formes traditionelles 
forment la direciion ä son art. C’est ainsi que la tendance du 
developpement architectural nous offre une architecture qui 
en realite est plus attachee ä la matiere qu’ autre fois, mais 
qui en apparence la depasse de beaucoup. C'est une 
architecture qui se deploie librement en pleine lumiere, en une 
pureie de proportions, en un eclat de couleurs et une clarte 
organique de la forme. j j P 0 ud.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.