Full text: Neue Jugend (1-5;7-11/12)

ELSE LASKER SCHUELER. 
Else Lasker Schüler ist das Urphantom. ihres 
tiefeigensten Innern» Ihre ewig räteeldurchgeister- 
ten Augen sind nun Blut und Weh. In ihnen schwim 
men all * ihre tausend Seligkeiten wie tcdverklär 
te dunkle Weisen still dahin. Ihre Rythinen und Far 
ben gebiert ihr Herz* wenn die leiatiefe Lust es 
packt. In ihren Träumen klang aas Stöhnen eines süd- 
braunen* echmerkreifen Weibs - das rieselt irt ihrer: 
Versen, dass unsere Seele des Weinens kein Ende 
weiss. 
- eeOoo- 
Sie hat eine Lustigkeit, die trägt die Trane 
im Schild. Ihr Lachen gellt uns das Herz entzwei* 
- coOoo - 
Ali in ihrer Einsamkeit ist sie königlich. 
Sonant sie vom Tum ihrer Festung hinab ins Tal, 
blickt sie tausend bewaffnete Streiter des prinz- 
liehen Winks warnend. Tritt sie vom Fenster zurück, 
sinkt sie nüd zum Schlafen. Lies stille bläuliche 
Licht, das über ihr Tal sich gegossen, hängt nun 
schwer wie Tau an ihren Lidern. Aber die Königs- 
würde entflattert ihr nicht. Sie weiss, aase morgen 
die schwarzen Diener schwertürkischen Mocca an ihr 
Lager servieren« 
- 00O00 - 
Sie begütigt bis ins Kleinste. Unter ihren eanf 
ten schönheitformenden Fingern erwacht und erblüht 
alles. Wir wollen Kinder sein, wenn sie uns führt. 
Seht, da steht sie - die Arme weit ent»treckt; Da 
spricht sie: "Schaut-dass der Himmel blau, wusstet 
ihr längst. Aus welchen Farben aber dies Blau-, als 
umfingen Wunder und Frommheit einander-" 
Sc lehrt sie uns sehen. Die geheimen Wunder
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.