Sind die Erker eßbare Schwalbennester? 
Eine feine Adelsfresse, baumscherenhoch, trennt sie ab, 
der Ahnherr eines Panzerautos. 
Wolken G. m. b. H. hat ein hydraulisches System erfunden — D. R. P. und Copyright, 
die hermetisch in die Straßenröhren drücken. 
Mensch Glas quietscht die Druckhöhe, 
Manometer ist Gedicht und Zeichnung und Börsenbericht. 
Menschen flattern nach unten und oben, 
wenn sie ausgesaugt und bedrückt werden. 
Blut kommt hervorgespritzt wie in 13500 m Höhe, nach 20 Sek. erreicht. 
Langsamer rülpst der Sonntagnachmittag Ballone durch Hundekehle, 
Kohlensäure-Schusterkugeln in der Limonade unseres Lebens. 
Auf dem Marmortisch eines simples Weltbildes 
Äderung überhebt uns aller Künste 
wird honoriert : 
da — da — da klimpert es und in Deutschland wieder Gold. 
Dichten ist Zahltag halten über sich. 
W. Serner 
Der Schluck um die Achse manifest 
1 Its a long way to Tipperary. Sicherlich. Denn genau bedacht: Psychologie ist ein Han 
dikap. Jede Regel hat ihre Ausnahme, zweifellos. Also regelmäßig. Deshalb höchste Vor 
sicht: jede Regel ist als Ausnahme zu setzen, denn die Regel ist die Ausnahme. (Wichtige 
RegeP). . . Es gibt nur relative Feststellungen von relativen Zusammenhängen. Und auch 
die gibt es nicht. Psychiater und Untersuchungsrichter sind au fond unterbliebene Billet- 
teure (Wanderzirkus), da jedes (je nun!) — psychologische Urteil eine von dem Beurteil 
ten bestellte Arbeit ist, die nur deshalb so selten gefällt, weil infolge der Unkenntnis des 
Beurteilten von sich selbst der Auftrag ungenau aufgegeben wurde. Die besten Urteile 
werden erwiesenermaßen am schlechtesten aufgegeben, die schlechten am besten. (Die 
kernlosen Früchtchen sind die süßesten. 0 die heben erwerbslosen Visagen!) Erwiesener 
maßen: die geradezu rasante Verschiedenartigkeit der Urteile über (ha!) — schlechte 
Menschen. (Die über gute sind immer richtig.) Unterbeweis: Die Urteile interessieren 
die Jungens erst, wenn sie sie hören; die Edelknaben jedoch bereits, wenn noch gar nichts 
(kusch!) — aufgegeben wurde . . . Jeder Rat ist ja nun eine schlankweg letale Angelegen 
heit; aber so nebenhin: schlechte Urteile über sich zu verabfolgen, die immerhin aufrichtig 
ste Art, den guten, die auch falsch sind, aus dem Wege zu gehen. Tant de bruit pour une 
— occasion perdue? . . . Manchmal hilft jedoch gar nichts: weder das Kontra- noch das 
Mitgrinsen. Sie trauen einem doch. Ach, wo ist das Publikum für ganz schwere Jungens? 
Ich bin so eng geworden und sprottig . . .
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.