Full text: Almanach der Freien Zeitung (1918)

187 
Rechnung' zu setzen. Alle die Greuelszenen, die gegen 
englische Gefangene begangen worden sind, gleich 
falls. 
Der furchtbare Haß, der sich überall gegen Deutsch 
land angesammelt hat, ist in allererster Linie von 
Tirpitz verschuldet. 
Einer der größten, wenn nicht ider größte Ver 
brecher der Weltgeschichte — so hat in Kürze die 
Charakteristik des Großadmirals von Tirpitz, jetzigen 
Führers der deutschen Vaterlandspartei, zu lauten. 
BETHMVNN-HOLLWEG 
von Dr. Hermann Rösemeier. 
(Nummer 29, 21. Juli 1917.) 
„Ei fu.“ Er war. Das Manzoni-Wort von Napo 
leon gilt jetzt auch von Bethimann-Holiweg. Darauf 
freilich beschränkt sich die Aehnlichkeit zwischen dem 
von Ajaccio und dem von Hohenfinow. 
Acht Jahre — fast auf den Tag — war er deut 
scher Reichskanzler. Ein Jahr weniger als sein Vor 
gänger, aber beinahe so lange, wie Fürst Chlodwig 
Hohenlohe und General von Caprivi zusammen. In 
der Reihe der Kanzler des „neuen deutschen Reiches 
bismarokscher Nation“ (von Friedrich Engels, irren 
wir uns nicht, stammt die Bezeichnung) der fünfte. 
Er entstammt — der Doppelname zeigt es an — 
einer Familie, die durch Amalgamation eines Bureau- 
kraten unid eines Bankierstammbaumes entstanden ist. 
Junkerliche Beimischung, Grundbesitz in der Mark 
und „Erhebung“ in den Adelstand näherten die so 
entstandene Familie dem agrarischen Durchschnitts 
milieu Osteibiens an. Doch es blieb immer ein er 
kennbarer Unterschieid. Die Junker benutzten zwar 
mit Vorliebe jüdische Renegaten (von Joel alias 
Julius Stahl bis Georg Bernhard), verzeichnen aber 
mit der inquisitorischen Genauigkeit altspanischer 
Ketzerrichter jeden Tropfen Semitenbluts, um darauf 
bei passender Gelegenheit die Anklage wegen „man 
gelnder nationaler Zuverlässigkeit“ zu begründen. Im
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.