Full text: Almanach der Freien Zeitung (1918)

204 
renid der größten Umwälzung unseres Zeitalters nichts 
zu tun und mit dem blasierten Lächeln des Refrak- 
tärs und Deserteurs zu sagen: „Ich hin ein besserer• 
Revolutionär und Sozialist als ihr alle, denn ich tue 
nichts, absolut nichts.“ Es ist dies ein blasierter Nihi 
lismus, der nur in einem so kranken, asozialen Milieu 
wie den Diskutierklubs der ausländischen Sozialisten 
der Schweiz entstehen kann, wo ein jeder sowohl vom 
schleöhten Gewissen geplagt wird, weil er seine Volks 
genossen im Kampfe (sei es für das Vaterland, sei es 
für die Revolution, das ist sittlich gleichgültig) feig 
als Refraktär oder Deserteur im Stiche ließ, als auch 
die Aussicht hat, durch Spionageakte zugunsten seiner 
Heimatbehörde rehabilitiert zu werden. 
Diese Lehre von Zimmerwald nun hat die anfangs 
skizzierte oppositionelle Bewegung unter den sozia 
listischen Arbeitern Deutschlands politisdh kastriert. 
Während die Tageszeitungen 'der deutschen Sozialisten, 
die den Mut fanden, die Tagesereignisse in praktischer 
Form sozialistisch zu kritisieren, von der deutschen 
Militärzensur schikaniert und von dieser gemein 
schaftlich mit den Scheidemännern' größtenteils unter 
drückt wurden, hatte die Zimmerwalder Presse nie 
mals von der deutschen Zensur merkbar zu leiden, ob 
wohl alle ihre Artikel größtenteils aus der Schweiz 
nach dem deutschen Erscheinungsorte geschickt wer 
den mußten. Die Arbeiterpolitik in Bremen, der 
Kampf in Duisburg, die Spartakusbriefe in Berlin, 
sie alle konnten die Resolutionsbandwürmer schwei 
zerischer Kliqnen abdrucken, die Artikel von Russen, 
Polen und anderen „Feinden“ in der Schweiz bringen. 
Der Zimmerwaldismus ist geduldet, gern geduldet — 
entmannt er doch die deutsche sozialistische Bewegung 
in der Kriegszeit ebenso gut wie die Scheidemänner. 
Revolutionen ohne greifbare Ziele in der gegenwärtigen 
Eigentumsordnung sind undenkbar; verschiebt man 
alle Möglichkeiten von Demokratie und Weltfriedens 
bürgschaften auf den Tag nach Sturz des Kapitalis 
mus, so fatalisicrt man die Massen. 
Die deutschen Zensoren hatten instinktiv begriffen, 
daß diese Theorie ein Mittel der politischen Entinan-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.