7 
97 
Es gibt ein Stück Erde, das infolge seiner phy 
sikalischen Beschaffenheit einen bestimmten Geist her 
vorbringt, in dem die charakteristischen ozeanischen 
Zersetzungsprodukte vorherrschen. Was diesem 
Geist verfällt, tritt als die ihm eigentümliche Umhäu 
tung zu Tage. Französischer Geist; Französische 
Kunst. 
Alle Medaillen und dekorativen Verherrlichungen 
französischen Ruhmes sind made in Germany oder 
made in Italy und an anderen Orten, französisch 
ist nur die Vergoldung. Die klassischen Epochen 
stammen aus Griechenland, Italien, Flandern, Ara 
bien, China. Die Moderne kommt aus England, 
Skandinavien, Deutschland und neuerdings aus Afri 
ka, Australien, Japan und Spanien. 
Also muß man sich klar sein, daß alle Fran 
zosen an die übrige Welt verraten und verkauft sind, 
Verrat üben an ihrer Nährmutter? Glücklicher 
Reichtum. 
Aber man nenne mir doch einmal ein Beispiel 
französischer Kunst der Heimatsscholle, das ganz 
unbeeinflußt ist? 
Die französische Besonderheit ist dahin praezisiert, 
einen Haufen verschiedenster Produkte zu absorbieren, 
ohne daran einzugehen, sie mit einem spezifischen 
Parfum zu umgeben, daß man sich überall über den 
Ursprung dieser Zusammensetzung täuschen läßt 
und von Amerika bis zur Tschecho-Slowakei sagt: 
„Entzückend! Echt französischer Geschmack!“
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.