123 
Wirbel, den Rausch, das Neue, das Ewige, durch 'den 
zerschmetternden Bluff, durch die Begeisterung der 
Grundsätze oder durch die Art, wie sie gedruckt ist. 
Das ist eine schwankende Welt, auf der Flucht, den 
Schellen der höllischen Tonleiter vermählt, und auf 
der andern Seite: neue Menschen. Heftig, sich 
bäumend, Reiter des Glucksens. Eine verstümmelte 
Welt und die literarischen Medikaster haben Ver 
besserungsideen. 
Ich sage euch : es gibt keinen Anfang, und wir 
zittern nicht, wir sind nicht sentimental. Wir zer 
reißen, wütender Wind, die Wäsche der Wolken und 
der Gebete und bereiten das große Schauspiel des 
Unterganges vor, den Brand, die Zersetzung. Be 
reiten wir die Unterdrückung der Trauer vor und er- 
_ ^. • % • • 
setzen wir die Tränen durch Sirenen, gespannt von 
einem Kontinent zum andern. Standarten der inten 
siven Freude und Witwer der Gifttraurigkeit. 
Dada ist das Wahrzeichen der Abstraktion; die Re 
klame und die Geschäfte sind auch poetische Ele 
mente. m 
Ich zerstöre die Gehimschubkästen und die der 
sozialen 1 Organisation: überall demoralisieren, die 
Hand vom Himmel in die Hölle werfen, die Augen 
von der Hölle in den Himmel, das fruchtbare Rad 
eines Weltzirkus wieder auf richten in den realen 
Mächten und der Phantasie jedes Individuums. 
Die Philosophie ist die Frage: von welcher 
Seite soll man beginnen, das Leben, Gott, die Idee 
oder die andern Erscheinungen zu betrachten. Alles,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.