158 
DADAISTISCHE Apercu’s 
Francis Picabia erklärt, daß ein intelligenter 
Mensch nur eine Specialität haben darf, und das ist : 
intelligent sein! 
Tristan Tzara hat sich bereit erklärt, am mouve 
ment dada teilzunehmen. 
Georges de Zayas ist noch nicht ganz sicher, 
daß die moderne Malerei das Werk seriöser Men 
schen sei, er liebt nicht Leute, die die Oeffentlichkeit 
frozzeln. 
Metzinger erklärt: mit ihm habe der Cubismus 
seinen Culminât!onspunkt erreicht! er wolle ’mal end 
lich ’was anderes anfangen! 
Philippe Soupault hat sich soeben in Genf ent 
leibt. 
Arp ist zur Installation eines Krokodariums mit 
lebenden venetianischen Baumwurzeln an Stelle des 
alten Kgl. Aquariums nach LONDON berufen. 
i r \ > # 
Wir gehören einer Art sentimentalem Touring- 
Cloub an. André Breton 
Marcel Duchamp befaßt sich nicht mehr mit 
Kunst, seit er ein neues Mittel entdeckt hat, um matt 
zu setzen : und zwar mit Strippe und einem Gummi- 
bademützchen ! (schau schau !) 
Louise Marguerite 
Walter Conrad Arensberg hat dieses Mittel noch 
nicht entdeckt, er begnügt sich mit einem Schach 
dem König! MARCEL Duchamp
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.