34 
lieh zu sein. Er war es, der denjenigen unter dem 
4' . /. * • " i ‘ • •’ > V + ! ' % B 
Publikum entgegenkam, die Dadaismus mit Verrückt 
heit gleichsetzen. Ein Kurt Schwitters auf Heiland 
frisiert, ein Dilettantengehim mit kosmischen Unter 
hosen. Seinen Hauptschlag gegen Dada, mit dem er 
die berühmten Führer Huelsenbeck und. Hausmann 
zugleich zu erledigen hoffte, tat er in Prag auf der 
großen Dada-Tournée, als er eine halbe Stunde vor 
Beginn einer Vorstellung vor 3000 Personen unter 
Mitnahme der Manuskripte die Flucht ergriff. Dieser 
feige Akt eines Desperados, dem die einfachsten 
Regeln der Kameradschaft unter den Prinzipien seiner 
Nützlichkeit stehen, sollte Hausmann und Huelsen 
beck (die zu zweien und ohne Manuskripte nach 
Baaders Ansicht das Programm nicht ausführen konn 
ten) der Wut eines schon wochenlang durch Riesen- 
Reklame aufgeregten Publikums aussetzen. Die 
Gründe für diese Handlungsweise lagen in der Tat 
sache, daß der „Oberdada“ überall, wo er auftrat, 
sogleich als Schneidergeselle entlarvt wurde. Außer 
dem hatte er in Teplitz (wo die letzte Vorstellung 
gewesen war) in einem Bordell sehr wider 
seinen Willen und unter moralischen Abwehr- 
gesten das Geld versoffen, mit dem er seine 
Miete und seiner Frau einen Unterrock bezahlen 
wollte. Diese Tatsachen hatten in der Seele des 
Pseudochristus und Präsidenten eine solche Leere, 
ein wahres cavum cranii, erzeugt, daß er seinen Bart, 
sein Brevier und seine Schweißfüße unter den Arm 
nahm, um Prag mit Berlin zu vertauschen. Hinzu
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.