Full text: Der Almanach der Neuen Jugend auf das Jahr 1917 (1)

IOI 
pliziert geworden sind, daß sie mit dem bloßen machtpolitischen Nation 
nalegoismus gar nicht mehr gelöst, sondern nur noch grauenvoll ver» 
wirrt werden können, Die Völker sind heute durch wirtschaftlidien 
und kulturellen Austausch so tausendfältig ineinander verflochten, 
daß der Schaden des einen tatsächlich auch stets der Nachteil des andern 
ist. Denn jeder ist ja hier zugfeieß Kunde und Lieferant des andern. 
Und es ist das letzte Resultat der immer reicher verzweigten inter» 
nationalen Arbeitsteilung und Spezialisierung, daß heute schon in 
tieferem Sinne kein Volk mehr wirtschaftlich dem andern wirklich im 
Wege steht: es ist überreichlicher Raum für das Nebeneinander all 
der verschiedenen Begabungen,- eine vorübergehende Konkurrenz ist, 
wenn man genau beobachtet, nur ein Mittel, um festzustellen, wessen 
Gaben am bestimmten Orte und in bestimmter Branche den realen 
Bedürfnissen besser angepaßt sind,- das in einem solchen Erwerbs» 
zweige unterlegene Land findet ja dann an Stelle des aufgegebenen 
Gebietes stets genug andere und seiner Eigenart besser angepaßte 
Produktionszweige, und es kann sich im übrigen über den erfolgreichen 
Konkurrenten nur freuen / denn dessen Prosperität kommt ja als er» 
Lohte Kaufkraft auf zahlreichen Wegen doch wieder dem Volke zu» 
gute, das ihm auf einem bestimmten Felde Platz gemacht hat. Wenn 
z. B. unsere Uhrenindustrie die englische selbst innerhalb des briti» 
sehen Weltreiches mehr und mehr aus dem Felde schlägt {nachdem 
wir vor Jahrzehnten selbst in unserer Kriegsmarine noch englische 
Chronometer hatten), so ist diese unsere Ausdehnung kein Schaden 
für England, denn wir gewinnen durch diesen Erfolg an Kaufkraft 
für eng fische Produkte, und England vermag das freigewordene 
Kapital und die freigewordene Arbeitskraft auf Gebiete zu lenken, 
auf denen es einen sicheren und nicht einzuholenden Vorsprung 
besitzt. Daß diese Verteilung der Produktion auch durch inter» 
nationale Abmachungen beschleunigt und organisiert werden kann, 
genau so wie innerkafk des nationalen Lebens selber, liegt auf 
der Hand und weist deutlich darauf hin, wie sehr die gegenseitige
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.