Full text: Der Almanach der Neuen Jugend auf das Jahr 1917 (1)

ungeheure Kreise fremdester Kometen und gab im Nachen dieser 
Urgeborgenheit sich arglos an die unbekannte Strömung. 
Die Sonne züngelte am Firmament verwandelnd es zu dunkler 
Sonnenblume. Der letzte Mensch erkannte nicht den Morgen, denn wie 
ein Füllhorn öffneten sicfi des Stromes flache Ufer, an deren einem er auf* 
gerichtet stand und zwischen hüftenhohen, vom Schlaf noch blaß ver* 
schlossenen Blumen die jungen Blicke nach dem Meere sandte. Das regte 
sich schon, böse Bora, unter dunkelblauer Ruhe seidenem Gewand. 
Er spähte wie der Sonne Riesenleib sich trag entblößte in morgenroter 
Wallung, bis nackt und brünstig sie sich rückhaltslos ihm bot. Da flaggte 
er der Pulse Willkommwimpeln, ihr strahlten seine Augen weit ent* 
gegen. Ums Kinn die linke Hand, die rechte an das Hinterhaupt ge* 
preßt, bradi er mit einem unfehlbaren Ruck sich dasGenick.Er lächelte be* 
freit, als er den Kopf mit eines toten Häsleins Anmut zu Schulter 
baumeln sah, die lässig in die Blumen niedersank. 
140
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.